Zurück in Deutschland

Es ist vollbracht, ein Umzug mit vier Koffern (3 kamen zwischen zwei Tagen und zwei Wochen zu spät), die Entmottung von Sachen die zwei Jahre lang deponiert waren (Ich hasse umziehen) und sogar das Putzen ohne Putzfrau (Das war vorher ein Luxus!) ist geglückt. Also, sehr viel Stress, aber es ist so wunderschön wieder in Deutschland…

RUMS #10 Jeansrock

In der letzten Woche habe ich aus den Resten vom Jeansstoff einen Rock genäht. Natürlich hatte ich vorher schon eine ganz genaue Vorstellung, wie der Rock werden sollte – lässig und cool. Leider haben mir die Schnittmuster alle nicht so zugesagt und so hab ich munter drauf losgelegt. Das klappt eigentlich immer ganz gut, jedoch…

RUMS #9 Jeanskleid

Und hier ist es, mein von mir lang ersehntes Jeanskleid. An sich ist es der gleiche Schnitt, wie bei dem gelben Kleid. Ich habe mich jedoch dazu entschlossen aus dem Jeansstoff nicht diese gerafften Ärmel zu nähen, weil ich Angst hatte, dass es komisch aussehen würde. Als ich es dann zur Probe anhatte, hat es…

RUMS #8 gepimtes T-Shirt

Heute möchte ich euch mein aufgepimtes T-Shirt zeigen. Das T-Shirt an sich – Schande über mein Haupt- ist gekauft. Aber ich habe vorne den kleinen R2D2 drauf genäht. Wer ihn nicht kennt: Es ist ein Roboter von Star Wars. Ich bin auf jeden Fall ganz begeistert und werde noch ein paar mehr T-Shirts aufpimpen. Der…

Platzdecke für Kinder

Heute möchte ich euch nur kurz diese Platzdecke für die Schwester meines Patenkindes zeigen. Ich hab in irgendeiner Zeitschrift oder im Internet etwas so ähnliches gesehen und fand es auf Anhieb toll. So lernt man jawohl auf jeden Fall, auf welcher Seite welches Besteck kommt! Ich habe dies damals in der Uni genäht, mit so…

Rums #7 Mein zweites Kleid!

Und da ist es, mein zweites Kleid. Ich muss sagen, dass ich es liebe! Eigentlich sollte das nächste Kleid ja ein Jeanskleid werden, beim Stoffkaufen hab ich aber dann diesen Hammer Stoff im Angebot für $2,99 das Yard (ca. 90cm) gesehen und auch noch direkt mitgenommen. Zuhause habe ich mich dann entschieden als erstes das…

Mein Kleid!!

Das ist es, mein neues Kleid und wohlbemerkt das erste selbstgenähte. Ich freu mich total über das Ergebnis und das es endlich fertig ist. Eigentlich dachte ich, dass es schnell gehen würde. Einfach das Schnittmuster ausschneiden und dann zusammen nähen. Denkste. Die Falten die eigentlich in den Rock sollten, sind wohl nur was für schlanke…

Noch am Leben

Hallo, sorry ich hab echt lang nichts mehr gepostet… Erst waren Ferien (Yahh) und dann naja, der Alltag hat mich überrumpelt. Aber es gibt gute Neuigkeiten. Drei Sachen sind fertig geworden, die ich euch ganz bald zeigen werde. Noch mehr aus Plastik (bekomm die Fotos gerade nicht auf den PC), ein gepimptes T-Shirt und ein…

Traumstrände – Barra de Santiago/ El Salvador

Nach dem ich schon über EL Cuco geschrieben habe, nun Barra de Santiago. Es liegt im Westen an der Grenze zu Guatemala am Pazifik. Der Strand ist auch weiß und wunderschön. Die Wellen sind hier ein weinig ruppiger, aber man kann trotzdem baden gehen. Das Hostel in dem wir hier immer schlafen ist deutlich kleiner…

RUMS #5 Tasche für die Duschsachen

Kennt ihr das? Ihr wollt einen Ausflug mit Übernachtung oder Urlaub machen und der Kulturbeutel ist zu klein. Zahnbürste, Zahnpasta, Bürste, Schminke und den anderen Kram hat man gerade so reingequetscht und dann kommt der Kram zum Duschen… Also hässliche Plastiktüte gesucht, falls mal was ausläuft, und dann die drei bis 4 Tuben reingeworfen. Ab…

RUMS #4 Leggins

Moin, heute gibt’s von mir eine Leggins zu sehen. Eigentlich dachte ich ja, sowas wäre einfach zu nähen. Naja, irgendwie hab ich mich damit länger rumgeschlagen als ich wollte. Das nächste Mal werde ich mir ein Schnittmuster kaufen. Ich finde den Stoff einfach den Knaller!   (Nein es ist nicht Herbst, sondern Ende der Trockenzeit….

Traumstrände – El Cuco/ El Salvador

Heute werde ich euch einen wunderschönen Strand hier in El Salvador zeigen. El Salvador ist ja eher ein unbekanntes Land und vor allen Dingen kein Touristen-Reiseland. Das liegt daran, dass es hier leider nicht so sicher ist. Es gibt u.a. einen Bandenkrieg, bei dem jeden Tag Menschen sterben. Wenn man auf der Seite des Auswärtigen…